• Neu
Typ 815 | Weichweizenmehl für Brot - Natürliches Italienisches Mehl ohne Zusätze, mit Weizenkeimen

Typ 815 | Weichweizenmehl für Brot - Natürliches Italienisches Mehl ohne Zusätze, mit Weizenkeimen

16,50 €
Bruttopreis

Sind Sie ein Liebhaber der hausgemachten Küche, ein Fan von selbstgemachtem Brot oder ein aufstrebender Konditor? Dann verpassen Sie nicht die Chance, unser Weizenmehl Typ 815 mit Weizenkeimen zu entdecken.

Dieses hochwertige Mehl ist perfekt für eine Vielzahl von Rezepten, von rustikalem Brot und Blechpizza bis hin zu köstlichen Süßspeisen und vielem mehr.

Dank seiner Vielseitigkeit und seiner hohen Backkraft erzielen Sie immer hervorragende Ergebnisse, ob Sie komplizierte Teige gehen lassen oder einen einfachen Keksteig zubereiten.

Kaufen Sie unser Weizenmehl Typ 815 mit Weizenkeimen noch heute und entdecken Sie die Freude am Kochen und Brotbacken mit erstklassigen Zutaten!

Scegli il Formato
Anzahl

 

Easy Returns

100 % sichere Zahlungen

Weizenmehl Typ 815 - Eigenschaften und gastronomische Anwendungen



Eigenschaften des Weizenmehls Typ 815



Unser Weizenmehl Typ 815 mit Weizenkeimen ist ein hochwertiges Produkt, das mit Sorgfalt in Apulien unter Verwendung von integrierten Anbaumethoden angebaut wird. Wir haben die Sorten Bisanzio und Bologna wegen ihres Proteingehalts ausgewählt, der es uns ermöglicht, ein Mehl mit mittlerem bis hohem W-Wert zu erzeugen, ideal für vielfältige Anwendungen in der Küche.



Die Bedeutung von gentechnikfreiem Getreide in unserer modernen Landwirtschaft



Trotz technologischer Fortschritte bleiben die modernen Getreidesorten, die wir auf unseren Feldern anbauen, gentechnikfrei, um die landwirtschaftliche Tradition zu wahren und die Biodiversität unseres Ökosystems zu bewahren.



Nachhaltiger Anbau und Produktqualität



Wir legen Wert darauf, Ihnen ein Mehl frei von Mykotoxinen und Glyphosat zu liefern, um ein gesundes und sicheres Produkt für Sie und Ihre Familie zu gewährleisten. Wir verwenden eine Walzenmahltechnologie, die es uns ermöglicht, den Weizenkeim und all seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften ohne Zusatz von Zusatzstoffen zu erhalten. Auf diese Weise behält unser Mehl seinen Nährwert bei und bietet Ihnen ein Produkt, das über den einfachen Geschmack hinausgeht.



Mahlung und Proteingehalt



Das Weizenmehl Typ 815 wird durch Walzenmahlung hergestellt. Unsere Unternehmensphilosophie basiert auf der Entscheidung, den lebenden Weizenkeim vollständig zu erhalten, ohne ihn zu entfernen, und unsere Mehle ohne Zugabe jeglicher künstlichen oder chemischen Zusatzstoffe zu erstellen. Die Unversehrtheit des Weizenkeims verleiht unseren Mehlen bemerkenswerte ernährungsphysiologische Eigenschaften, die sich positiv auf die Garung des Produkts und die Fähigkeit zur Flüssigkeitsaufnahme auswirken. Das Ergebnis ist ein authentisches und gesundes Produkt, perfekt für eine ausgewogene Ernährung. Das Weizenmehl Typ 815 mit Weizenkeimen zeichnet sich durch seinen Proteingehalt aus, der zwischen 11,50% und 12,50% liegt. Dies macht das Mehl zu einer hervorragenden Proteinquelle für Ihre kulinarischen Zubereitungen. Darüber hinaus ist es reich an Mineralien, mit einer Konzentration von bis zu 0,90%, was einen signifikanten Beitrag zur Ernährung leistet.



Haltbarkeit



Innerhalb von 6 Monaten nach der Herstellung für optimale Frische konsumieren.


Gastronomische Verwendung von Weizenmehl Typ 815


Neben seinen ernährungsphysiologischen Eigenschaften hat dieses Mehl einzigartige sensorische Eigenschaften. Sein Geruch und Geschmack sind einzigartig, dank der Präsenz des lebenden Weizenkeims. Dies verleiht Ihren Backwaren einen authentischen Geschmack und einen unwiderstehlichen Duft. Das Weizenmehl Typ 815 mit einer W210-240 Einstufung ist ein hochwertiges Mehl, das weniger raffiniert ist als herkömmliches weißes Mehl. Es hat einen höheren Gehalt an Ballaststoffen und Nährstoffen als weißes Mehl und behält dabei eine gute Leistung in der Küche. Hier sind einige gastronomische Anleitungen zur Verwendung dieses Mehls:

  1. Rustikales Brot: Das Weizenmehl Typ 815 eignet sich hervorragend für die Herstellung von rustikalem Brot. Dieses Mehl hat eine etwas dunklere Farbe als raffiniertere Mehle und behält mehr Kleie und Keime, was ihm einen rustikaleren und reicheren Geschmack verleiht. Seine Stärke (W 240) ermöglicht eine gute Glutenentwicklung, die für eine poröse Krume und eine knusprige Kruste, typische Merkmale von rustikalem Brot, unerlässlich ist.
  2. Blechpizza: Dank seiner Stärke ist dieses Mehl perfekt zum Backen von Pizzateig, der eine gute Teigfestigkeit und Formstabilität erfordert. Darüber hinaus verleiht sein rustikaler und erdiger Geschmack der Pizza eine besondere Note.
  3. Brötchen: Dieses Mehl eignet sich hervorragend zum Backen von Brötchen. Seine Stärke ermöglicht es den Brötchen, ihre Form und Struktur zu behalten, während sein robuster Geschmack sie köstlicher macht.
  4. Focaccia: Das Weizenmehl Typ 815 eignet sich hervorragend für Focaccia. Seine Stärke ermöglicht eine gute Gärung, die für eine leichte und luftige Focaccia unerlässlich ist, und sein rustikaler Geschmack bereichert den Geschmack des Endprodukts.
  5. Kekse: Dieses Mehl kann zum Backen von verschiedenen Arten von Keksen verwendet werden. Seine Stärke macht es ideal für Kekse, die ihre Form beim Backen behalten, während sein rustikaler Geschmack eine zusätzliche Note hinzufügt.
  6. Pastelle: Pastelle, oder Pfannkuchen, können mit diesem Mehl gemacht werden. Seine Stärke ermöglicht es den Pfannkuchen, ihre Form beim Braten zu behalten, und sein rustikaler Geschmack bereichert den Geschmack.
  7. Backwaren im Allgemeinen: Dieses Mehl kann für eine Vielzahl von Backwaren verwendet werden, von Brot über Kuchen bis hin zu Muffins. Seine Stärke ermöglicht es diesen Produkten, ihre Form und Struktur zu behalten, während sein rustikaler Geschmack eine zusätzliche Note hinzufügt.
  8. Brezel: Dieses typische deutsche Knotenbrot kann mit Weizenmehl Typ 815 zubereitet werden. Seine Stärke ermöglicht es dem Brot, seine charakteristische Form beim Backen zu behalten.
  9. Vollkornbrot: Dieses rustikale und nahrhafte Brot kann mit dem Einsatz von Weizenmehl Typ 815 angereichert werden, was zu einer soliden Konsistenz und einem tiefen Geschmack beiträgt.
  10. Brötchen: Das Weizenmehl Typ 815 ist ideal für diese Brötchen und bietet eine knusprige Kruste und eine weiche Krume.
  11. Sauerbraten: Obwohl das Mehl nicht die Hauptzutat in diesem Gericht ist, kann es verwendet werden, um die Sauce zu verdicken und Körper und Geschmack hinzuzufügen.
  12. Kuchen: Viele deutsche Kuchen können mit Weizenmehl Typ 815 zubereitet werden, wie der klassische deutsche Apfelkuchen oder die Schwarzwälder Kirschtorte. Das Mehl wird dazu beitragen, Struktur und Unterstützung für diese Kuchen zu bieten.
  13. Kartoffelklöße: Obwohl deutsche Kartoffelklöße hauptsächlich aus Kartoffeln bestehen, kann die Zugabe einer kleinen Menge Weizenmehl Typ 815 dazu beitragen, die Zutaten zu binden und den Klößen Struktur zu geben.
  14. Apfelstrudel: Strudel ist eines der beliebtesten Desserts in Österreich. Obwohl traditionell Filoteig verwendet wird, kann Weizenmehl Typ 815 verwendet werden, um eine rustikalere und geschmackvollere Teigvariante zu kreieren.
  15. Semmel: Diese traditionell knusprigen Brötchen sind ein Grundnahrungsmittel des österreichischen Frühstücks. Weizenmehl Typ 815 kann zu ihrer Knusprigkeit und rustikalen Geschmack beitragen.
  16. Kaiserschmarrn: Dieses traditionelle österreichische Dessert kann mit Weizenmehl Typ 815 zubereitet werden, was den Pfannkuchen eine weiche Textur und eine perfekte Bräunung verleiht.
  17. Knödel: Diese Klöße können sowohl süß als auch salzig sein und Weizenmehl Typ 815 kann verwendet werden, um Struktur und Konsistenz zu den Klößen hinzuzufügen.
  18. Sachertorte: Obwohl Weizenmehl Typ 815 möglicherweise nicht die traditionelle Wahl für dieses Dessert ist, könnte es für eine rustikalere und reichere Variante dieses berühmten Schokoladenkuchens verwendet werden.
  19. Wiener Schnitzel: Obwohl das Mehl nicht die Hauptzutat dieses berühmten österreichischen Gerichts ist, kann Weizenmehl Typ 815 verwendet werden, um das Fleisch zu panieren, was zu einer knusprigen und schmackhaften Panade führt.


Bitte beachten Sie, dass Weizenmehl Typ 815 W210-240 mehr Ballaststoffe enthält als herkömmliches weißes Mehl, so dass eine leichte Anpassung der Mengen der anderen Zutaten in den Rezepten erforderlich sein könnte.



Vielseitigkeit und Qualität: Verwendung unseres Weizenmehls Typ 815 mit Weizenkeimen für Hefeteige



Unser Weizenmehl Typ 815 mit Weizenkeimen eignet sich besonders gut für die Herstellung von Hefeteigen mit direktem Verfahren. Sie können sowohl Bierhefe als auch Sauerteig verwenden, um Brot, Pizza, Focaccia und viele andere Backwaren zu kreieren. Dank der Sorte, Qualität und des natürlichen Gehalts an Ballaststoffen, Enzymen und Mineralien im Weizenkorn passt sich dieses Mehl jedem Produktionsprozess an und garantiert sehr erfolgreiche Ergebnisse.



Anleitung zur Gärung für Weizenmehl Typ 815 mit W 240: Direktteig, Biga, Bierhefe und Sauerteig



Direktteig mit Bierhefe bei Raumtemperatur:



Für einen Direktteig mit Bierhefe mit 1 kg Weizenmehl Typ 815 fügen Sie 650-700 g Wasser (65%-70% Hydratation), 20 g Salz und 10-15 g Bierhefe hinzu. Kneten Sie, bis Sie eine homogene Masse haben, und lassen Sie sie dann bei Raumtemperatur etwa 2-3 Stunden oder bis sich der Teig verdoppelt hat, gären.



Direktteig mit Bierhefe im Kühlschrank:



Das gleiche Verfahren kann befolgt werden, aber die Gärung im Kühlschrank (bei 4°C) dauert wesentlich länger. Im Allgemeinen wird der Teig 24 Stunden im Kühlschrank gären gelassen, aber die Zeit kann je nach spezifischen Bedingungen variieren.



Direktteig mit Sauerteig bei Raumtemperatur:



Verwenden Sie 1 kg Weizenmehl Typ 815, fügen Sie 650-700 g Wasser (65%-70% Hydratation), 20 g Salz und 200-300 g aufgefrischten Sauerteig (20%-30% des Mehlgewichts) hinzu. Kneten Sie, bis Sie eine homogene Masse haben, und lassen Sie sie dann bei Raumtemperatur etwa 6-8 Stunden oder bis sich der Teig verdoppelt hat, gären.



Direktteig mit Sauerteig im Kühlschrank:



Der gleiche Teig kann im Kühlschrank (bei 4°C) für eine längere Zeit gelassen werden, in der Regel 24-48 Stunden.



Biga mit Bierhefe bei Raumtemperatur:



Für die Herstellung von Biga mit 1 kg Weizenmehl Typ 815 verwenden Sie 500 g Wasser (50% Hydratation) und 5 g Bierhefe. Mischen Sie, bis Sie eine homogene Masse haben, und lassen Sie sie dann bei Raumtemperatur 8-16 Stunden fermentieren.



Biga mit Bierhefe im Kühlschrank:



Für die Fermentation im Kühlschrank kann der gleiche Teig für die Biga bei 4°C für 24 Stunden gelassen werden. Bitte beachten Sie, dass dies nur allgemeine Empfehlungen sind und die Gärzeiten je nach vielen Faktoren, wie Raumtemperatur, Hefestärke und Mehlstärke, variieren können. Es ist immer ratsam, den Teig während der Gärung zu beobachten und zu warten, bis er das gewünschte Volumen erreicht hat, bevor Sie mit dem nächsten Schritt der Zubereitung fortfahren.



Vielseitigkeit beim Kochen mit Weizenmehl Typ 815: Tipps für perfekte Ergebnisse



Dieses Mehl unterstützt verschiedene Kochmethoden, einschließlich Elektroherd, Holzofen, Gasherd, Frittier- und Dampfkochen. Es wird jedoch empfohlen, sich für ein sanftes Kochen bei nicht zu hohen und langsamen Temperaturen zu entscheiden. Dies ermöglicht eine perfekte Trocknung des Produkts bis zum Kern und sorgt für eine gleichmäßige und goldene Färbung, was Ihren Gerichten ein einladendes Aussehen verleiht.



Hefe-Management: saisonale Anpassungen für perfekte Teige




Die richtige Handhabung der Hefe ist genauso wichtig und erfordert Anpassungen je nach Jahreszeit. Im Sommer, wenn die Temperaturen höher sind, wird empfohlen, die Hefemenge auf 1 Gramm pro Kilogramm Teig zu reduzieren und die Salzmenge auf 25 Gramm pro Kilogramm zu erhöhen. Im Gegensatz dazu wird im Winter, wenn die Temperaturen niedriger sind, empfohlen, die Menge an Bierhefe auf 2 Gramm zu erhöhen und die Salzmenge auf 20 Gramm pro Kilogramm zu reduzieren.



Hydratation des Mehls: ein Schlüsselelement für einen perfekten Teig



Um einen perfekten Teig zu erhalten, ist die richtige Hydratation des Mehls entscheidend. Befolgen Sie diese Richtlinien für ein optimales Ergebnis: Fügen Sie 50% des gesamten Wassers direkt dem Mehl hinzu und fügen Sie nach und nach die restliche Hälfte hinzu. Beachten Sie, dass die Wassertemperatur je nach Jahreszeit variiert: im Sommer und an heißen Tagen wird empfohlen, Wasser bei 4°C zu verwenden, während im Winter und an kalten Tagen Leitungswasser ausreichend ist.


Teigmethode und Hydratation: Einflüsse auf das Endergebnis



Der Teig ist ein grundlegendes Element für die Erzielung eines Qualitätsprodukts. Die Wahl der Teigmethode beeinflusst die mögliche Hydratation und das Endergebnis. Wenn Sie von Hand kneten, ist es wichtig zu bedenken, dass hohe Hydratationen nicht leicht erreichbar sind, so dass es ratsam ist, 60% Hydratation nicht zu überschreiten. Im Falle eines Teiges mit einem Planetenmixer wird empfohlen, die gleiche Hydratation wie beim Handteig zu verwenden, wobei darauf zu achten ist, dass der Teig nicht überhitzt wird, um die Glutenstruktur nicht zu beeinträchtigen. Mit einer professionellen oder halbprofessionellen Spiral-Knetermaschine können Sie sich auf höhere Hydratationen einlassen, die je nach Produktstärke und Faseranteil variieren. Es wird empfohlen, den Teig bei niedriger Geschwindigkeit zu beginnen und ihn schrittweise zu erhöhen, bis der endgültige Teig erreicht ist.
Kommen Sie und entdecken Sie unser Weizenmehl Typ 815 mit Weizenkeimen und genießen Sie die Authentizität und Güte, die nur ein hochwertiges Produkt bieten kann.

Wir sind sicher, dass Sie mit seiner Vielseitigkeit und Leistung in der Küche zufrieden sein werden.

424
470 Artikel

Datenblatt

Gewicht
5 KG
Ideale per
Dolci
Pane
Pizza

Spezifische Referenzen

ean13
8056477661031

Keine Kundenbewertung für den Moment.